Ausstellung im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus

Unter dem Motto „Gegen das Vergessen“ lädt die Antifa Trier zu einer Ausstellung der „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschist:innen“ – kurz: VVN-BdA – über Neofaschismus in Deutschland ein. Diese Veranstaltung findet innerhalb der Internationalen Wochen gegen Rassismus statt und bietet einen umfassenden Überblick von der AfD bis zur Querdenker:innen-Szene über Strukturen der sog. Neuen Rechten in Deutschland. Auf insgesamt 25 Bildtafeln werden Ideologie, Zusammenhänge, Strukturen und Hintergründe beleuchtet und anschaulich dargestellt.
Besucher:innen der Ausstellung brauchen kein Vorwissen, da die Ausstellung einen sehr guten Überblick bietet. Des Weiteren laden wir euch gerne dazu ein, den Tag mit uns im Komplex-Infoladen zu verbringen und fortführende Fragen, Gespräche und Diskussionen zu führen. Für das leibliche Wohl wird mit Suppe, Snacks, Kuchen sowie Kaffee und Softdrinks gesorgt sein (alles vegan).
Wir konnten dein Interesse wecken? Dann komm doch mit deinen befreundeten Menschen am 20.03.2022 zwischen 12 und 20 Uhr in den Komplex-Infoladen, um dein Wissen über die Neue Rechte zu erweitern oder einfach einen Kaffee in guter Gesellschaft zu genießen.
Die Veranstaltung wird als 2G+ angeboten und wir empfehlen einen tagesaktuellen Test – auch für diejenigen, die schon geboostert sind.
Wir freuen uns auf euch!
Solidarische Grüße!
Alerta!

Antifa Trier / 24. Februar 2022 /