Roter Feierabend Vol.XX

 

Die Corona-Fallzahlen steigen wieder durch die Decke, Krankenhäuser, Gesundheitsämter und das gesamte Gesundheitssystem ist (Mal wieder) vollständig überlastet. Dass daran die falsche Politik eine große Mitschuld trägt, liegt dabei auf der Hand. Nach langer Abwägung und trotz des vorgesehene 2G+ -Konzeptes haben wir uns im Sinne unserer Kolleginnen und Kollegen im Gesundheitssektor und im Sinne der Schwächsten in unserer Gesellschaft dafür entschieden den Roten Feierabend schweren Herzens abzusagen. Wir bitten um Entschuldigung für diese späte Entscheidung, die uns auch nicht leicht gefallen ist. Wir hoffen euch alle bald wieder zu sehen. Bleibt gesund!

Stress auf der Arbeit, wieder viel zu viele Überstunden gemacht und den Chef interessiert mal wieder nicht wie es Dir geht? Stress in Ausbildung oder Schule? Wir kennen das!

Und was hilft besser gegen all den Scheiß auf der Arbeit als ein Bier unter Gleichgesinnten. Daher laden wir Dich zu unserem Roten Feierabend ein! Egal ob Du Dich über den Job auskotzen oder einfach nur in entspannter Atmosphäre ein kühles Bier oder ein anderes Kaltgetränk genießen willst, Du bist herzlich eingeladen.

Der 20. Rote Feierabend findet wegen der Corona-Pandemie unabhängig vom Wetter im großen Zelt im Garten des Komplex – Infoladen Trier (Hornstraße 7 in Trier-West/bitte klingeln) statt. Bringt euch warme Klamotten mit – trocken ist’s auf jeden Fall. Am letzten Freitag im Monat, dem 26.11.2021 ab 20Uhr ist es wieder so weit!

Corona-Regeln: Es gilt die internationale 2G+Regelung. (Achtung! Verwirrungsgefahr: Das ist nicht die ehemalige rheinland-pfälzische 2G+Regelung.) Bitte denkt an euren Impfausweis oder Genesungsnachweis. ZUSÄTZLICH muss ein kostenloser Test an einer Teststelle oder ein Schnelltest vor Ort gemacht werden (Wenn ihr noch Schnelltest zu Hause habt und mitbringen könntet, wäre das prima! Uns gehen die Schnelltests aus). Bei der Kontaktnachverfolgung arbeiten wir mit der Corona-Warn-App oder mit Zettel und Stift.

Komm vorbei! Du bist herzlich eingeladen! Wir freuen uns sehr!

DKP Trier / 20. November 2021 /